Anzeige
Fauna Marin GmbH Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Profil von DaS_ScHaF

Dabei seit
29.01.09

zuletzt Online
ausgeblendet

Über DaS_ScHaF

Die letzten Beiträge von DaS_ScHaF

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

Phyllochaetopterus sp. thumbnail

DaS_ScHaF @ Phyllochaetopterus sp. am 31.01.19

Selbiges hatte ich in einem alten Becken auch. Bei einem Umzug habe ich die Chance ergriffen und ein neues aufgebaut, es zeigte sich dass beim alten becken hinter dem Riff komplette Kolonien waren. Natürliche Feinde konnte ich bisher nicht finden, im "neuen" Becken habe ich diese von Beginn an konsequent mit Korallenkleber zu geklebt und damit bisher gut in Schach halten können.

Dendropoma sp. thumbnail

DaS_ScHaF @ Dendropoma sp. am 24.01.15

Bewuchert mein Becken mittlerweile auch. Vermehrt sich sehr stark, sondert Schleimfäden ab und schadet damit anderen Korallen. Bisher hat nur geholfen die Öffnungen mit Korallenkleber zu verschließen.
Meiner Meinung nach eher ein ungebetener Gast.

Duncanopsammia axifuga thumbnail

DaS_ScHaF @ Duncanopsammia axifuga am 17.04.12

Hi,
hier mal meine Erfahrung mit meiner D. Axifuga. Ich besitze mein Tier, momentan mit 4 Köpfen, bereits seit knapp einem halben Jahr. In dieser Zeit hat sie nie anstalten gemacht sich zu vergrößern. Gesagt wird ja immer, dass bei ausreichender Beleuchtung eine Zufütterung nicht nötig ist. Also habe ich mich auch immer daran gehalten. Nach nun mehreren Berichten und Empfehlungen habe ich vor ein paar Tagen damit angefangen die Korallen jeweils mit einer Mysis zu füttern, täglich. Und siehe da, bereits jetzt sieht man, dass die Korallen weitere Polypen bekommt. Es sei nochmals gesagt, dass ich sie seit nicht mal einer Woche zu füttere! Und von zu wenig Beleuchtung kann bei mir nicht die Rede sein, denn es hängt Giesemann Infiniti mit 1x250w HQI + T5 drüber. Auch Standortwechsel (Strömung, Licht) haben nie geholfen, auch Wasserwerte waren immer optimal so dass ich auch mit dem KH gespielt habe. Keine Besserung.
Aufgrund meiner Erfahrung bin ich der Meinung, dass diese Koralle zugefüttert werden sollte.

Acreichthys tomentosus thumbnail

DaS_ScHaF @ Acreichthys tomentosus am 16.02.10

Jaja die Feilenfische :D Meiner ist auch ein ganz schlimmer... anscheinend nascht er Nachts immer an Borstenwürmer, denn morgens hat er den ganzen Mund voller Borsten, am Nachmittag sind die wieder weg. Und er zupft auch an allem rum. Als mein grabender Seestern reinkam, hat er auch mal probiert, aber zum Glück für nicht lecker befunden und hat es seitdem nicht mehr gemacht. Nach der ersten Erfolgssituation (er kam ins Becken, 10sek später erste Glasrose weg) hab ich ihn seitdem nicht mehr dran zupfen sehen, stattdessen flitzt er sehr neugierig durchs Becken und erkundet alles, sehr lustiger Kerl, will ihn auch nicht mehr missen.

Frisst eigentlich alles und das nicht zu wenig. Frisst bei mir aber auch Prozellanschnecken und das mit Vorliebe! Ansonsten zupft er überall mal dran rum. Wenn er gut im Futter steht einfach zu haltender Fisch, schwimmt bei mir in 350l

Dolabella auricularia thumbnail

DaS_ScHaF @ Dolabella auricularia am 01.11.09

Ich hatte dieses Tier mehr als ein halbes Jahr im Besitz, hat in der Zeit sehr gute Dienste geleistet, vorallem am Anfang hat er alle Fadenalgen die nach der Einfahrphase entstanden sind strikt vertilgt. Dafür ein großes Plus an das Tier.

Jedoch ist es keine Dauerlösung ihn später versuchen mit Salat, Löwenzahn oder dergleichen zu füttern, es bringt nichts.

Letzte Woche ist er mir leider eingegangen, anscheinend am Abend und war dann die Nacht noch im Becken... Morgens war er schon weiss und stank bestialisch, das Drama begann aber erst.
Ein Tag später starb plötzlich mein Borstenzahndoc und der Blenny, zwei Tage danach mein Occelaris-Weibchen und schließlich auch mein Hawaii-Doc, alle mit ähnlichen Vergiftungserscheinungen ...

Somit schließe ich daraus, dass der Seehase anscheinend auch etwas abgibt wenn er stirbt und man ihn nicht sofort rausholt, Ergebnis war, dass gut 3/4 meines Fischbestandes dahingerafft worden sind.

So gut er seine Dienste auch leistet, nochmal würde ich mir ihn nicht reinsetzen, aus beiderlei Interessen.

"Was ist das?"

was ist das thumbnail

DaS_ScHaF @ Sonstige Meeresbewohner am 24.01.15

Stimmt ganz genau. Danke!

was ist das thumbnail

DaS_ScHaF @ Korallen & Co am 21.06.10

http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/562_Clavularia_viridis.htm ???
Definitiv nicht, die habe ich zwar ebenfalls im Becken, aber eine Ähnlichkeit ist hier gar nicht zu sehen.


http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/2069_Corynactis_sp.%2001.htm

Das sieht schon eher danach aus

was ist das thumbnail

DaS_ScHaF @ Korallen & Co am 20.06.10

Tendiere ja fast hierzu:
http://www.meerwasser-lexikon.de/tiere/2547_Epizoanthus_couchii.htm

was ist das thumbnail

DaS_ScHaF @ Korallen & Co am 02.04.10

Habe sie unter Beobachtung und bisher ist sie nicht aufgegangen.

was ist das thumbnail

DaS_ScHaF @ Korallen & Co am 02.04.10

Habe sie unter Beobachtung und bisher ist sie nicht aufgegangen.