Anzeige
Fauna Marin GmbH Nitribiotic Tropic Marin Meerwasser24.de Tropic Marin Reef Actif Korallen-Zucht

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Qu'est ce que c'est? - Coraux etc

Dieser Eintrag wurde bestimmt. Es handelt sich vermutlich um Ctenactis echinata -

JarJar am 21.05.19#0
Hallo miteinander,

sicherlich ein Vertreter der Familie Fungiidae - evtl. was in Richtung Ctenactis sp.? Weiter traue ich mich nicht ;)

Funddaten: Ägypten, Rotes Meer, El Quesir, Utopia Hausriff, (23.04.19)

LG und herzlichen Dank,
Chris
robertbaur am 21.05.19#1
echt ne schwere Kiste.
Es gibt auf Corals of the World drei Arten

www.coralsoftheworld.org
Herkunft kommt nicht in Frage:
www.coralsoftheworld.org

dann die
www.coralsoftheworld.org
bzw die Herkunft
www.coralsoftheworld.org

und die
www.coralsoftheworld.org
und Herkunft.
www.coralsoftheworld.org

ich würde auf die Ctenactis echinata tippen. Sicher kann man sich da aber so nicht sein.


robertbaur am 21.05.19#2
ach so und ganz vergessen,
Ctenactis echinata erkennt man an der durchgehenden Mundöffnung, wohingegen Ctenctis crassa mehrere Mundöffnungen hat. Also eher Echinata

Muelly am 21.05.19#3
Danke Robert für die "Vorarbeit".

Ich habe mir die verschiedenen angeschaut und auch weitere Quellen. Extrem schwierig. Für mich kommen C.echinata und C.crassa in die engere Auswahl.

C. crassa: Polypen sind länglich, wobei sich eine axiale Furche fast bis zu den Polypenenden erstreckt. Mehrere Mundöffnungen sind entlang der Axialfurche angeordnet, treten jedoch nicht außerhalb der Furche auf. www.coralsoftheworld.org

C. echinata: Polypen sind länglich. Sowohl die Septumzähne als auch die Rippen sind stark entwickelt. Es ist nur ein einziger Mund vorhanden.www.coralsoftheworld.org

Ich tendiere zu C.echinata, weil sich die axiale Furche nicht ! fast bis zu den Polypenenden erstreckt, wie bei C.crassa.

lg von Muelly
robertbaur am 22.05.19#4
Denke damit liegst du richtig .-)

JarJar am 25.05.19#5
Hallo Muelly & Robert,

sehr schön! mal sehen, vielleicht finde ich noch weitere Arten der Gattung unter meinen alten Ägyptenbildern... :)

LG und Dank,
Chris
Muelly am 25.05.19#6
Hi Chris,
stell mal bitte das Foto hier in den Artikel ein ;)
lg von Muelly
Bitte anmelden

Damit Sie selbst etwas schreiben können, müssen Sie sich vorher anmelden.