Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Meerwasser24.de Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Protopalythoa sp. 02


Profile

lexID:
2433 
AphiaID:
 
Scientific:
Protopalythoa sp. 02 
German:
Krustenanemone 
English:
Sea Mat 
Category:
Anémones coloniales 
Family tree:
(Kingdom) > (Phylum) > (Class) > (Order) > (Family) > Protopalythoa (Genus) > sp. 02 (Species) 
Occurrence:
indo pacifique 
Size:
1 cm - 2 cm 
Temperature:
23°C - 25°C 
Food:
plancton, zooxanthelles/ lumière 
Tank:
~ 100 Liter 
Difficulty:
facile 
Offspring:
Possible to breed 
Toxicity:
Toxic 
Related species at
Catalog of Life
:
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2008-01-15 17:37:57 

Élevages

Des élevages de Protopalythoa sp. 02 sont possibles. Malheureusement il y en a pas assez pour le commerce. Si vous vous intéressez pour Protopalythoa sp. 02 demandez a votre commerçant du élevage. Si vous avez déjà Protopalythoa sp. 02 essayez vous même de faire un élevage! Vous pourriez aider au commerce et de protéger la nature.

Poison


Protopalythoa sp. 02 est (très) toxique et peut vous tuer!!!! Si vous voulez avoir Protopalythoa sp. 02 informez vous bien sur le venin et son action sur le corps. Gardez une notice avec le numéro du Centre Antipoison et toutes les informations sur l'espèce à coté de votre aquarium pour qu'en cas d'urgence on puisse aider rapidement.Le numéro du Centre Antipoison est trouvable ici: eapcct.org Ceci s'affiche chez des espèces toxiques où très toxiques. Chaque humain réagit différemment sur des venins. Evaluez donc bien le risque pour vous !!ET!! votre entourage! Ne badinez pas avec Protopalythoa sp. 02

Husbandry

Protopalythoa oder Palythoa is a genus in the Zoanthidae family.

Some Protopalythoa species can be highly toxic under certain circumstances, note to the Introduction section. Therefore, one should always be careful in dealing with Protopalythoa zoanthids (zoas).

Biota > Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Hexacorallia (Subclass) > Zoantharia (Order) > Brachycnemina (Suborder) > Sphenopidae (Family) > Palythoa (Genus)

Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

Benjamin am 26.01.11#4
Hallo Freunde,

bei der Beseitigung von größeren Beständen der lästigen Protopalythoas im voll besetzten Becken unbedingt auf ausreichende Lüftung des Zimmers, in dem das Aquarium steht,achten.
Es gibt Berichte, dass das freigesetzte Gift über den Abschäumer in die Raumluft gelangen kann und das Aerosol dann eingeatmet wird und zu schweren Vergiftungserscheinungen führen kann.
Auch sollte man nie zu große Bestände auf einmal beseitigen, dass ist für mitgepflegte Steinkorallen auf Dauer ungesund.
Am besten geht man die Bekämpfung der Krustenanemonen mit biologischer Herangehensweise an, dazu eignen sich in erster linie Heliacus Sp. Gehäuseschnecken, in ausreichender Menge, werden mittlerer Weile von einigen Internethändlern regelmäßig inportiert oder Tanzgarnelen, bei denen nach Händleraussagen aber merkwürdiger Weise nur die Männchen die Krusten fressen sollen.
Die bekämpfung durch Großkaiser oder einige Falterfischarten glaube ich ist für die meisten Heimaquarien undurchführbar und somit schließe ich sie aus.
alexvogelv am 31.01.08#3
Die Gifitigkeit der Tiere muss natürlich immer beachtet werden. Denn das Palytoxin gehört immerhin zu den Top5 der potentesten Gifte im Tierreich. Deswegen sollten entsprechende Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. Dann sind die Tiere sehr schön anzuschauen und auch nicht schwer zu pflegen.
castellani am 15.01.08#2
kann ich nur bestätigen, man sollt sehr vorsichtig sein im Umgang auserhalb des Beckens.Manchmal spritzen die Polypen-man muss aufpassen, dass man nichts abbekommt -Atemschutz sollte man außer Schuztbrille auch tragen.
4 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Protopalythoa sp. 02

Last comment in the discussion about Protopalythoa sp. 02