Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH Tropic Marin Professionell Lab Whitecorals.com Aqua Medic

Nardoa sp.

Nardoa sp.is commonly referred to as Nardoa sp.. Difficulty in the aquarium: moyen. A aquarium size of at least 300 Liter is recommended.


Profilbild Urheber Bo Davidsson, Schweden

Copyright Bo Davidsson, Schweden


Courtesy of the author Bo Davidsson, Schweden Please visit www.bodavidsson.com for more information.

Uploaded by AndiV.

Image detail


Profile

lexID:
3983 
AphiaID:
 
Scientific:
Nardoa sp. 
German:
Seestern 
English:
Nardoa Sp. 
Category:
Etoiles de mer 
Family tree:
(Kingdom) > (Phylum) > (Class) > (Order) > (Family) > Nardoa (Genus) > sp. (Species) 
Size:
bis zu 20cm 
Temperature:
24°C - 26°C 
Tank:
~ 300 Liter 
Difficulty:
moyen 
CITES:
Not evaluated 
Related species at
Catalog of Life
:
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2011-12-29 10:35:24 

Info

Auch dieser Seestern ist leider noch nicht genau identifziert worden.
Er wird unter dem Namen Nardoa sp. gehandelt.

Nardoa-Seesterne scheinen sich recht gut in Aquarien zu halten, dennoch sollte man ihnen ein bereits gereiftes Becken bieten.

Sie nehmen Algen und Detritus auf.

Wichtiger Hinweis von Alexander:
Frisst angeblich aktiv Asterina-Seesterne, könnte damit eine Alternative zu den Harlekingarnelen sein.



Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

am 08.01.14#3
Fisst bei mir definitiv aktiv Asterinas. Was auf meinen Bilder (denke ich) gut zu erkennen ist!

Gruss
Eric
am 06.12.13#2
Ich halte dieses Tier seit fast 1 Jahr! Kann bestätigen, das dieser Stern aktiv Asterina Sterne frisst!
An Korallen hat er sich bei mir noch nie vergriffen!

am 20.09.13#1
Halte ein solches, oder sehr ähnliches Tier schon über ein Jahr! Hat anfangs nur Schwämme gefressen, hatte ihn aber seit ein paar Wochen in Verdacht eine Acanthastrea lordhowensis zu schädigen, zusätzlich hat er die Fußreste einer umgesetzten Acropora carduus gefressen und sich heute dann auch an der Koralle direkt vergriffen! Scheint ein Schwammfresser, der bei Hunger aber durchaus auch an Blumentiere geht!
3 husbandary tips from our users available
Show all and discuss