Anzeige
Fauna Marin GmbH aquaiOOm.com Tunze.com Grotech GmbH compact-lab Tropic Marin

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Zoanthus sp. 09


Profile

lexID:
797 
Scientific:
Zoanthus sp. 09 
German:
Krustenanemone 
English:
Yellow Sea Mat 
Category:
Anémones coloniales 
Occurrence:
Indonésie, Singapour 
Size:
1 cm - 2 cm 
Temperature:
24°C - 26°C 
Food:
plancton, zooxanthelles/ lumière 
Tank:
~ 50 Liter 
Difficulty:
très facile 
Related species at
Catalog of Life
:
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2007-05-06 22:35:41 

Husbandry

Diese tropischen Krustenanemonen sind, wie andere Zoanthus-Arten auch, leicht zu halten.
Als sogenannte Anfängertiere sind sie recht anpassungsfähig und kommen an fast allen Stellen im Becken gut zurecht.
Sie werden deshalb oftmals in der Anfangszeit ins Becken eingebracht und vermehren sich wunderbar!
Wenn man später Steinkorallen halten möchte, stehen diese dann allerdings oft mit den Krustenanemonen in direkter Raumkonkurrenz...

Krustenanemonen sind in der Regel einfach zu halten und stellen meist keine besonderen Ansprüche in der Pflege.
Sie leben hauptsächlich von Licht, aber auch von gelösten Nährstoffen und kleinen Futterpartikeln. Sie profitieren auch von Futtergaben wie Staubfutter oder ähnlichem...
Sie können deshalb sowohl mit weniger als auch mit mehr Licht zurecht kommen und vermehren sich oft gut.
In vielen Fällen auch zu gut, so dass sie durchaus zur Konkurrenz von langsamer wachsenden Korallen werden können.

Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

Benjamin am 12.10.07#2
Auch diese Krustenanemone ist bei mir aus Lebendgestein , Herkunft Indonesien , gewachsen ( siehe auch Zoanthus sp. 05 ) . Ist wie alle Krustenanemonen robust und auch durchsetzungsfähig ( Nesselgift ) , nur Fadenalgen können diese Tiere schädigen oder manche Nesseltiere die noch stärkere Gifte besitzen wie z.B. Zylinderrosen , einige Anemonenarten oder Steinkorallen wie Hydnophora oder Galaxea . Die Beleuchtungstärke kann man getrost als sehr variabel bezeichnen , unter Starklicht ( HQI ) ist die Vermehrungsrate natürlich eine Andere und die einzelnen Krustenanemonen bekommen auch einen größeren Durchmesser , aber auch , wie bei mir , unter Leuchtstofflampen ( T8 und T5 kombiniert ) können große Kollonien wachsen und flächendeckend die Dekoration überziehen .
Lauser am 31.01.06#1
Hat sich bei mir von alleine angesiedelt.
Ist sehr beständig, wird aber leider dauernd von Bläschenalgen belagert und entfaltet sich somit nicht gut.

2 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Zoanthus sp. 09

Last comment in the discussion about Zoanthus sp. 09