Fauna Marin GmbHPreis AquaristikWhitecorals.comKorallen-ZuchtFauna Marin GmbH

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Profil von Ismaier

Dabei seit
21.09.06

zuletzt Online
ausgeblendet

PLZ
ausgeblendet

Homepage
http://

Über Ismaier

Die letzten Beiträge von Ismaier

Diskussionen

Keine

Haltungserfahrungen

Pseudochromis cyanotaenia thumbnail

Ismaier @ Pseudochromis cyanotaenia am 13.12.10

Ich halte seit 3 Monaten ein männliches Tier.
Dieser Barsch ist aber alles andere, nur nicht friedlich. Ein nachgesetztes Weibchen hat er zu Tote gehetzt, ebenso 3 kleine Grundeln. Ebenso hat er meine beiden Putzergranelen beim Häuten gefressen. Er ist auch nicht scheu, sondern schwimmt den ganzen Tag durchs Becken. Nach meinen kurzen Erfahrungen, würde ich ihn nur mit größeren Fischen zusammen setzen, oder als letzten Fisch einsetzen. Bei mir war er der 2.Fisch. Scheinbar meint er, dass ihm das Becken alleine gehört.

Cirrhilabrus joanallenae thumbnail

Ismaier @ Cirrhilabrus joanallenae am 28.03.09

Ich habe Anfang Oktober 3 Stück Paracheilinus carpenteri bestellt.
Nach einiger Zeit stellt sich heraus, dass es sich um 2 Cirrhilabrus joanallenae und um 1 Paracheilinus mccoskeri handelt. Die erste Zeit schwammen die 3 Fische meistens gemeinsam durchs Becken. Das verhalten der Fische änderte sich als mein Pseudocheilinus hexataenia (der war aus meinem alten Aquarium) ins Becken kam. Die beiden Cirrhilabrus joanallenae wurden sofort vom Pseudocheilinus hexataenia gejagt und versteckten sich dann wochenlang. Sie kamen immer nur kurz heraus. Der Paracheilinus mccoskeri wurde dagegen fast überhaupt nicht beachtet. Da ich wusste wo sich die beiden Fische versteckten, schaute ich zu dass ich beim füttern immer auch dort gezielt fütterte. Nach ein paar Wochen kam zuerst der kleinere immer länger heraus und einige Zeit später auch der größere der beiden. Das ganze hat sich ca. 5 Monate hingezogen. An Futter nehmen sie eigentlich alles, Frostfutter sowie Trockenfutter. Sie suchen sich aber das feiner Futter heraus. Gefüttert wird 3 mal am Tag. Beim großen der beiden konnte ich nachts schon ein paarmal eine Schleimschutzhülle beobachten. Wie auf dem einen Foto zu sehen ist. Beiden Fische werden von Tag zu Tag schöner und schwimmen den ganzen Tag ruhelos durchs Becken.

Fimbriaphyllia divisa thumbnail

Ismaier @ Fimbriaphyllia divisa am 21.09.06

Für mich die schönste Euphylia, sie wächst aber viel langsamer als meine anderen Euphylias.
Ich halte sie am Boden, bei leichter Strömung.

Fimbriaphyllia paradivisa thumbnail

Ismaier @ Fimbriaphyllia paradivisa am 21.09.06

Ich pflege meine paradivisa schon einige Jahre und sie wächst und wächst. Daher laufend Ableger und Stöcke abzugeben.

"Was ist das?"

keine