Anzeige
Fauna Marin GmbH Tunze.com Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Korallenbleiche


Profile

lexID:
3425 
AphiaID:
 
Scientific:
Korallenbleiche 
German:
Korallenbleiche 
English:
Coral Bleaching 
Category:
Maladies 
Family tree:
(Kingdom) > (Phylum) > (Class) > (Order) > (Family) > Korallenbleiche (Genus) > (Species) 
Occurrence:
Caraïbes, indo pacifique, Indonésie, Maldives, Océan Indien, Philippines, Seychelles 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2010-12-09 13:55:40 

Husbandry

Coral bleaching is a phenomenon caused by global warming. Increased seawater temperatures, which in some regions have grown as much as 2°C above the long-term average maximum, can push the algae living inside corals beyond the brink, causing reefs to eventually turn white and die.

Aside from increased sea temperatures, other causes of stress include disease, pollution, sedimentation, cyanide fishing, changes in salinity, and storms. More details on this topic please refer to the links below.



hma

Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

flipper am 31.12.12#1
Korallenbleiche ist bei mir entstanden, weil eine Strömungspumpe Luft gezogen hat und die mit Luft angereicherte Wasserströmung die Korallen "angeblasen" hat. Obwohl der Fehler innerhalb von zwei Stunden behoben wurde, hat die Korallenbleiche nach 3 Tagen zunächst bei einer Steinkoralle begonnen. Alle SPS in unmittelbarer Nähe der befallenen Koralle sind in nur wenigen Tagen auch von der Korallenbleiche befallen worden. Nur duch massiven Eingriff und sofortiges Entfernen der bBefallenen Korallen konnte der Flächenbrand gestoppt werden.
1 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Korallenbleiche

george am 22.11.16#1
Ich habe seit etwa 4 Tagen das Problem, dass eine Montipora von der Korallenbleiche befallen ist. Nach der Umstellung auf LED Beleuchtung vor knapp einem Jahr, begann sich eine Acanthastrea nach und nach zurückzubilden. Einer benachbarten Montipora (?) schien die Beleuchtung jedoch sehr gut zu tun, sie entwickelte sich prächtig und begann die Acanthastrea nach und nach zu überwachsen. Vor etwa 10 bis 14 Tagen starben die letzten Polypen ab. Vor 4 Tagen bemerkte ich, dass die Monti ausblich - ich empfinde es als rasend schnell. In den 4 Tagen blich eine fläche von ca. 6 x 8 cm total aus. ein ende scheint nicht absehbar. Kann man da überhaupt etwas dagegen tun? Ich bin da sehr hilflos und auch etwas traurig.
Habe ein Bild dazu eingestellt.

george

Last comment in the discussion about Korallenbleiche