Anzeige
Fauna Marin GmbH Fauna Marin GmbH aquaiOOm.com Tunze.com compact-lab Tropic Marin

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Zuchtformen 25


Profile

lexID:
7780 
AphiaID:
 
Scientific:
Zuchtformen 25 
German:
Amphiprion ocellaris "mocha" 
English:
Amphiprion Ocellaris "mocha" 
Category:
Poissons-Clowns 
Family tree:
(Kingdom) > (Phylum) > (Class) > (Order) > (Family) > Zuchtformen (Genus) > 25 (Species) 
Occurrence:
l'élevage de taureaux 
Size:
6 cm - 10 cm 
Temperature:
22°C - 27°C 
Food:
Copepods, Frozen food (small sorts), Oyster eggs, alevin, aliment granulé, artémias, bosmides, Brachionus, cyclopes, Daphnia salina, larves de moustiques, le zooplancton, mysis, nauplies d'artémias, nourriture en flocons, nourriture ultra fine, oeufs de homard 
Tank:
~ 100 Liter 
Difficulty:
facile 
Offspring:
Possible to breed 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2014-12-18 21:02:12 

Élevages

Des élevages de Zuchtformen 25 sont possibles. Malheureusement il y en a pas assez pour le commerce. Si vous vous intéressez pour Zuchtformen 25 demandez a votre commerçant du élevage. Si vous avez déjà Zuchtformen 25 essayez vous même de faire un élevage! Vous pourriez aider au commerce et de protéger la nature.

Husbandry

First generation between Amphiprion ocellaris black x Amphiprion ocellaris.
This progeny is called Maine Mocha Clownfish in USA.

Pictures

Larva

1

Spawn


Commonly


Husbandry know-how of owners

Staudi am 03.03.15#2
Die Zucht der ocellaris mocha läuft mittlerweile echt gut. Sie bekommen Flocken- und Frostfutter und einige gehen sogar sehr früh in die Anemonen. Jeder Fisch ist von der Farbgebung anderst, z.B. das Braun ist vom Ton her mal heller oder mal dunkler. So wie die Flossen von orange bis schwarz oder gemischt sein können.

Grüße Staudi
Staudi am 19.12.14#1
Das sind die ersten drei von meinem ersten Zuchtversuch. Aller Anfang ist schwer. Bei meinem zweiten Versuch sind es schon 30 Stück und der dritte Wurf ist auch schon da. Wenn ich mir die Fische so ansehe ist jeder anders von der Farbgebung.
Nach drei Wochen kommen die kleinen ins Zuchtbecken und werden dort sofort an die Anemone gewöhnt. Ich nehme da die Cribrinopsis crassa her, da diese nicht so groß wird und sich gut vermehrt.
2 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Zuchtformen 25

Last comment in the discussion about Zuchtformen 25