Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Aqua Medic aquaiOOm.com Tunze.com

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Clibanarius tricolor Bernard l'ermite tricolore


Profile

lexID:
1167 
AphiaID:
367527 
Scientific:
Clibanarius tricolor 
German:
Blaubein-Einsiedlerkrebs 
English:
Blue-Legged Hermit Crab 
Category:
bernard l'ermite 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Malacostraca (Class) > Decapoda (Order) > Diogenidae (Family) > Clibanarius (Genus) > tricolor (Species) 
Initial determination:
(Gibbes, ), 1850 
Occurrence:
Barbados, Guadeloupe, Puerto Rico, the Netherlands Antilles, Bahamas, Belize, Bermudes, Brésil, Caraïbes, Colombie, Floride, golfe du Mexique, Honduras, Kuba, Mexique (Nord-est du Pacifique), Panama, USA 
Sea depth:
0 - 1 Meter 
Size:
bis zu 2cm 
Temperature:
23°C - 29°C 
Food:
Copepods, Frozen food (small sorts), Amphipods, Detritus, algues, Daphnia salina, Nori, nourriture congelée (grande taille), nourriture en flocons, nourriture vivante 
Tank:
~ 100 Liter 
Difficulty:
moyen 
Offspring:
None 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2017-07-29 19:26:39 

Husbandry

Recommandations de maintenance de la part de Frank Esser : pattes bleues avec articulations oranges à rouges. Les pattes articulées sont brunes-noires avec des taches blanches. Les pinces sont oranges/rouges. Taille environ 2,5 cm. Aire de répartition à proximité des rivages. Pacifique et idéal même pour des bacs plus petits. Nourriture principale composée d'algues (algues filamenteuses, algues siliceuses). Maintenance très facile.

External links

  1. EOL (en)
  2. WoRMS (en)



Pictures

Commonly

1
1
1

Husbandry know-how of owners

banditido am 25.09.15#19
halte ca. 20 von den kleinen,
3 im Nano und der Rest in ca. 400 L
sehr fleisig und dabei friedlicher als alle anderen Einsiedler die ich kenne, habe und hatte.
Chewbacca am 26.01.14#18
Der fürs Aquarium geeignetste Einsiedler. Sehr aktiv, frisst viel und säubert alles. Wird nicht zu gross ist nicht zu klein und ist sehr schön. Wird von Calcinus arten recht wenig angegangen. Kleine Einsiedler werden sogar von den grösseren Clibanarius gegen Calcinus "beschützt". Sie bleiben immer nahe bei einander und die kleinen lassen sich manchmal auf dem Haus transportieren. Super Tier!

Gruss

Robin Gauff
uepsie am 16.11.13#17
Seit nun über 1 Jahr wohnen bei mir 3 dieser herrlichen Tierchen in einem 60L Becken. Sie sind superfriedlich und eindeutig die lebhaftesten Einsiedler in diesem Aquarium. Man sieht sie auch tagsüber immer durch das Riff ziehen und sobald man ein wenig Futter einbringt stürmen sie regelrecht an die Frontscheibe. Witzig anzusehen, wie sie dabei nicht um die Steine herum, sondern Luftlinie darüber hinweg klettern.
Sie nehmen bei mir auch, wie auf dem oben gezeigten Bild, Lebendfutter wie Mückenlarven sehr gerne an (auf dem Bild oben zu sehen).
Wenn man ihnen genügend Häuschen zur Verfügung stellt, sind sie regelrechte Mietnomaden und ständig auf Wohnungssuche :-)
19 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Clibanarius tricolor

Last comment in the discussion about Clibanarius tricolor