Anzeige
Fauna Marin GmbH aquariOOm.com All for Reef Tropic Marin Meerwasser24.de Tropic Marin Professionell Lab

Demospongiae sp.

Carteriospongia vermifera - Schwamm
Ich habe mir vor gut 6 wochen einen kleinen ableger davon gekauft. Wenn ich schätzen müsste ca 2 Finger Breit und auch so lang. Nun nach 6 Wochen ist der schwamm so schön verzweigt und misst bereits 4 Finger breit. Ich will damit sagen das dieser schwamm unter optimalen lichtverhältnissen sehr schnellwachsend ist.
Uploaded by Garra.
Image detail

Profile

lexID:
1555 
AphiaID:
 
Scientific:
Demospongiae sp. 
German:
Schwamm, unbekannt 
English:
Sponge, Unknown 
Category:
Eponges 
Family tree:
(Kingdom) > (Phylum) > (Class) > (Order) > (Family) > Demospongiae (Genus) > sp. (Species) 
Occurrence:
Indonésie 
Sea depth:
Meter 
Temperature:
0°C - 28°C 
Food:
zooxanthelles/ lumière 
CITES:
Not evaluated 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2018-01-12 20:18:49 

Info

Demospongiae sp.

This unknown sponge is easy to keep. This species often found in our marine aquarium.

External links

  1. Nomadica (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  2. OZCAM (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  3. Wikipedia (de). Abgerufen am 19.08.2020.
  4. Wikipedia (en). Abgerufen am 19.08.2020.
  5. World Register of Marine Species (WoRMS) (en). Abgerufen am 19.08.2020.

Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

am 01.05.15#7
Ich weiß nicht ob ich nur so empfindlich auf diesen Schwamm reagiere oder ob das bei allen so ist.
Wenn ich ihn berühre löst es sofort ein sehr starkes brennen aus. Es fühlt sich an wie eine mischung aus Brennnessel und Borstenwurm. Nur stärker. Bis das nachlässt dauert eine ganze weile.
Bei mechanischer entfernung geben die Schwämme die Giftstoffe ans Wasser ab. Wenn ich mehrere Schwämme im Becken entfernt habe fängt mein Arm an den empfindlichsten Stellen auch leicht zu jucken an.
Ich entferne ihn mitlerweile mit Essigessenz, die ich direkt in den Schwamm spritze. Aufgrund der Giftstoffe sollten aber immer nur ein par Stücke entfernt werden.
am 04.01.13#6
halte auch diesen Schwamm wird sehr schnell zur Plage und wenn der Schwamm abstierbt gibt er giftstoffe ins becken ab und innerhalb von 3 tagen hatt meinen einen total schaden im becken alles stierbt ab hab ich selbst schon erlebt bei meinem becken


am 01.01.12#5
Carteriospongia vermifera kann, wenn man ihn eingeschleppt hat und ihn ungehindert wachsen läßt, leicht zur Plage werden, weil er Durchlässe und Freiräume zuwächst und dann strömungstechnische Probleme auftreten können. Ausserdem macht dieser Schwamm auch nicht Halt vor dem überwachsen lebenden Gewebes und kann so empfindliche Korallen ziemlich stören bis schädigen.
Abhilfe hat bei mir der Einsatz eines Pygoplites diacanthus gebracht. Mein Becken war völlig durchwachsen mit diesem Schwamm und ich habe mir keinen anderen Ausweg mehr gesehen, als einen Großkaiser als Fressfeind einzusetzen. Der Diacanthus hat aber in meinem 1000 Liter Becken innerhalb von 3 Monaten völlig "zusammengeräumt". jetzt sieht man hin und wieder einmal eine Spitze, die aber nur Stunden lebt, dann ist sie wieder abgefressen.
5 husbandary tips from our users available
Show all and discuss

Qu'est ce que c'est?

The following is an overview of "what's that?" Entries that have been successfully determined and assigned to this entry. A look at the entertainments there is certainly interesting.