Anzeige
Fauna Marin GmbH Aqua Medic aquaiOOm.com Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Pilumnus vespertilio Crabe poilu


Profile

lexID:
814 
Scientific:
Pilumnus vespertilio 
German:
Borsten-Haarkrabbe 
English:
Bad-day hair crab, Bristle crab, Camouflaged crab, Hairy crab, Teddy-bear crab 
Category:
Crabes 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Arthropoda (Phylum) > Malacostraca (Class) > Decapoda (Order) > Pilumnidae (Family) > Pilumnus (Genus) > vespertilio (Species) 
Initial determination:
(Fabricius, ), 1793 
Occurrence:
île Maurice, indo pacifique, Kenya, Mer Rouge, Nouvelle Calédonie 
Sea depth:
Meter 
Size:
4 cm - 5 cm 
Temperature:
22°C - 27°C 
Food:
Cnidaria, algues, arénicole, escargots, étoiles de mer, nourriture congelée (grande taille) 
Tank:
~ 50 Liter 
Difficulty:
très facile 
Offspring:
None 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
  • Pilumnus acanthosoma
  • Pilumnus acer
  • Pilumnus acutifrons
  • Pilumnus affinis
  • Pilumnus alcocki
  • Pilumnus annamensis
  • Pilumnus australis
  • Pilumnus balssi
  • Pilumnus bleekeri
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2018-02-14 20:22:20 

Husbandry

Aime manger les algues de toutes sortes mais aussi des coraux cuirs. Le crabe tel un chirurgien sectionne les branches ou carément un morceau de corail. Ceux-ci sont alors transportés vers les cachettes pour y être dévorés. La particularité est que ce crabe construit des abris. Ceux-ci sont circulaires et le crabe creuse toujours plus dans la pierre dont la taille est proportionnelle à la sienne. Sur les pierres vivantes il est possible d'observer ces trous. Pour la capture de ces crabes on peut utiliser un long verre garni d'algues ou alors la nuit armé d'une longue pince et d'une lampe de poche.

Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

Jeannette am 17.05.12#8
Meine Borstenkrabbe habe ich mittlerweile seit zwei Jahren. Anfangs wollte ich sie entfernen, aber sie entwischte immer wieder, heute bin ich froh darüber! Sie ist sehr friedlich, lebt in Bodennähe im Lebendgestein. Meine Krabbe hat ihre Wohnhöhle mit Einsiedlerhäuschen ausgekleidet, davon liegen immer welche im Becken. Sie vergreift sich bei mir an keinen Korallen!
Anfangs kam sie nur Nachts heraus, mittlerweile streift sie den ganzen Tag am Lebendgestein umher. Wenn ich Algen ins Becken gebe holt sie sich ein großes Stück und frißt es dann in der Höhle.
Ein sehr interessantes Tier!
So interessant und friedlich, dass ich es in mein neues Becken mit einsetzen werde!

Salzige Grüße, Jeannette
anderl318 am 25.10.11#7
Hallozusammen...

Habe mir diese Krabbe mit Lg ins Becken geholt!
Wer diese im Aquarium findet, sofort raus damit.
Bei mir geht auf Ihre Rechnung Pseudocheilinus hexataenia - Sechsstreifen-Lippfisch, eine ca. 30 Polypige E. paraancora und ca. 20 Einsiedler!

Grüße Andreas



Deadfox am 20.02.11#6
Ich hatte auch eines dieser Tieren oder besser Bestien in meinem Becken gahabt.

Sie kamm nur nachts raus konnte aber nicht gefangen werden dafür war sie zu schnell..

Das Problem bei diesem Tier ist 1) Es baut eine Wohnhöhle und macht dabei keine Rücksicht auf andere Tiere oder Korallen. 2) Es verschönert diese Wohnhöhle mit allen sachen die es findet was mich zu Punkt 3 bringt. Dieses Tier nimmt jeden Korallenableger egal ob LPS, SPS oder Weichkorallen sofort nach einbringen unter die Lupe und zerstückelt die jeweilige Koralle um die bruchstücke dann mit zur Wohnhöhle zu nehmen!!

Dieses Tier hat mir aus 1 Korallenstock 10 Ableger gemacht was eigentlich nicht gewollt war!

Weichkorallen konnte man sowieso vergessen!
Habe das Tier erst nach 1/2 Jahr mit einer Zange herauspicken können leider hatte sie sich kurz (vielleicht nur ein paar Stunden) davor geheutet denn sie Starb bei der Prozetur, hätte sie gerne in mein Becken für Sonderlinge gegeben.

Ein interessantes Tier das aber auch zur Plage werden kann also am besten rausholen und wo anderes unterbringen!!!
8 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Pilumnus vespertilio

Last comment in the discussion about Pilumnus vespertilio


Qu'est ce que c'est?

The following is an overview of "what's that?" Entries that have been successfully determined and assigned to this entry. A look at the entertainments there is certainly interesting.