Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin Zootonic Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH Aqua Medic

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Muricea flamma

...

Muricea flammea - (c) by Prof. Dr. Peter Wirtz

Uploaded by robertbaur.
Image detail


Profile

lexID:
4115 
AphiaID:
287560 
Scientific:
Muricea flamma 
German:
Gorgonie 
English:
Muricea Flammea 
Category:
Gorgones 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Cnidaria (Phylum) > Anthozoa (Class) > Alcyonacea (Order) > Plexauridae (Family) > Muricea (Genus) > flamma (Species) 
Initial determination:
Marques & Castro, 1995 
Occurrence:
Brésil 
Sea depth:
Meter 
Size:
bis zu 35cm 
Temperature:
23°C - 25°C 
Food:
le phytoplancton, le zooplancton, plancton 
Tank:
~ 400 Liter 
Difficulty:
niveau expert! très difficile à garder! 
Offspring:
None 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Related species at
Catalog of Life
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2019-09-09 22:56:54 

Husbandry

Die Aufnahme der Muricea flammea, endemisch fuer Brasilien, wurde uns freundlicherweise von Prof. Dr. Peter Wirtz übermittelt. Das Tier war bestandteil seines Vortrags auf der Fisch & Reptil 2012 in Sindelfingen.

Denn auf nicht gerade wenigen Anemonen und Gorgonien findet man auch immer wieder Krebse und Garnelen die darauf zu finden sind. Zum Teil als Kommensale, zum Teil als Schutz, zum Teil aber auch als Parasit.

Die beschriebene Gorgonie kommt unseres Wissens so gut wie kaum in den Handel, und dürfte sich dann als äußerst schwer haltbar zeichnen. Sie frisst aktiv und lebt nicht vom Licht. Außerdem benötigt sie sicherlich eine eher stärke Stgrömungsleitung.




Pictures

Commonly

1

Husbandry know-how of owners

0 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Muricea flamma

Last comment in the discussion about Muricea flamma