Fauna Marin GmbHPreis AquaristikaquaiOOm.comAqua MedicGrotech GmbH

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Pseudochromis springeri


Profile

lexID:
2223 
Scientific:
Pseudochromis springeri 
German:
Springers Zwergbarsch 
English:
Bluestriped Dottyback, Blue-striped Dottyback 
Category:
Pseudochromidés 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Pseudochromidae (Family) > Pseudochromis (Genus) > springeri (Species) 
Initial determination:
Lubbock, 1975 
Occurrence:
Yemen, Gulf of Aqaba / Gulf of Eliat, Egypte, Mer Rouge, Ouest de l'Océan Indien 
Sea depth:
2 - 12 Meter 
Size:
bis zu 5cm 
Temperature:
24°C - 27°C 
Food:
Copepods, Frozen food (small sorts), Amphipods, artémias, mysis, nauplies d'artémias, nourriture en flocons 
Tank:
~ 300 Liter 
Difficulty:
moyen 
Offspring:
possible to breed 
Toxicity:
non-toxic 
CITES:
not evaluated 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2018-07-13 22:46:53 

Élevages

Des élevages de Pseudochromis springeri sont possibles. Malheureusement il y en a pas assez pour le commerce. Si vous vous intéressez pour Pseudochromis springeri demandez a votre commerçant du élevage. Si vous avez déjà Pseudochromis springeri essayez vous même de faire un élevage! Vous pourriez aider au commerce et de protéger la nature.

Husbandry

Pseudochromis springeri: Red Sea endemic, though most specimens offered are produced in captivity. To three inches in length.

Pictures

Commonly


Husbandry know-how of owners

Bochumer1986 am 11.09.11#4
Also ich halte auch 2 dieser wunderschönen Exemplare und kann von Problemen mit Weißbandputzergarnelen überhaupt nichts berichten. Sie sind sogar den halben Tag zusammen in einer Höhle und da gibts null reiberrein. Absolut friedliche Fische die eher immer das weite suchen wenn es zu hektisch wird.
anderl am 21.01.11#3
Wirklich sehr schöner Zwergbarsch, dessen sehr dunkles und klares blau, verbunden mit den beiden leuchtend blauen Streifen über den Kopf, ein auffälliger Farbfleck im Becken ist. Dazu kommt die einfache Haltung, da nahezu jegliches gängige Futter angenommen wird.

Vorsicht jedoch bei der Haltung von ausgewachsenen Exemplaren zusammen mit Garnelen: Sexy Shrimps (Thor amboinensis) werden ggf. getötet, und sogar eine gesunde Putzergarnele (Lysmata) wurde bei mir innerhalb eines Tages so sehr von dem Fisch attackiert dass ich sie aus dem Becken holen musste. Der Zwergbarsch lässt dabei nicht locker und verfolgt seine Beute bis in jede noch so kleine Spalte im Riffgestein.
Flensriff am 15.08.09#2
Versteht sich gut mit dem Aldabra, siehe Kommentar dort.
4 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Pseudochromis springeri

Last comment in the discussion about Pseudochromis springeri