Anzeige
Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Chromis viridis Demoiselle bleu-vert


Profile

lexID:
112 
Scientific:
Chromis viridis 
German:
Grünes Schwalbenschwänzchen 
English:
Blue green damselfish, Blue Puller, Blue-green Chromis, Green Puller 
Category:
Demoiselles 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Pomacentridae (Family) > Chromis (Genus) > viridis (Species) 
Initial determination:
(Cuvier, ), 1830 
Occurrence:
Mozambique, the Chagos Archipelago (the Chagos Islands), Tuamoto Islands, Komodo (Komodo Island), Caroline Island, Raja Amat, Timor, Jordan, Line Islands, Western Australia, Marquesas Islands, Houtman Abrolhos (Abrolhos Islands), Tasman Sea, Israel, Celebes Sea, Kiribati, Lord Howe Island, Ashmore and Cartier Islands, Northern Mariana Islands, Australie, barrière de récif, Chine, Comores, Egypte, groupe Pitcairn, île de Guam, île Maurice, Îles Banggai, îles de Cook, îles Marschall, îles Salomon, Inde, indo pacifique, Indonésie, Japon, La Réunion, Madagascar, Malaisie, Maldives, Mer d'Adaman, Mer Rouge, Micronésie, Nouvelle Calédonie, Océan Indien, Palau, Papouasie Nouvelle Guinée, Philippines, Polynésie Française, Queensland, Samoa, Samoa américaines, Seychelles, Somalie, Taiwan, Tansanie, Thaïlande, Tonga, Vanuatu, Vietnam 
Sea depth:
1 - 20 Meter 
Size:
7 cm - 8 cm 
Temperature:
22°C - 28°C 
Food:
Copepods, Frozen food (small sorts), artémias, bosmides, cyclopes, Daphnia salina, krill, le zooplancton, mysis, nauplies d'artémias, nourriture congelée (grande taille), nourriture en flocons, oeufs de homard 
Tank:
~ 200 Liter 
Difficulty:
facile 
Offspring:
Not available as offspring 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Not evaluated (NE) 
Related species at
Catalog of Life
:
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2018-12-29 21:53:54 

Husbandry

Chromis viridis est décrit comme un poisson grégaire mais généralement avec l'âge certains couples peuvent se former et pendant la période du frai des problèmes peuvent survenir.

Pictures

Commonly

3
2
1
1
1
1
1
1
1
1

Husbandry know-how of owners

FrankFriesen am 29.12.18#16
Halte sie zu viert. Sehr friedliche und muntere Fische.
Bisher keinerlei sichtbare Agressionen .
Sie benötigen freien Schwimmraum über dem Riff, den sie dann auch ausgiebig nutzen.
how1 am 14.06.17#15
Halte seit ca.6 Monaten 2 dieser lieben Fische, doch seit 3 Tagen habe ich einen kleinen auch entdeckt. Die Beiden dürften sich vermehrt haben und einer hat gut versteckt überlebt. der kleine ist ca. halb so groß wie die anderen und etwas heller und unregelmäßig gefärbt. endlich einmal ein fisch mehr statt weniger!!
ilovemytank am 09.09.15#14
Habe vor ca. einem Jahr einen Schwarm von 14 Tieren eingesetzt. Nun sind es nur noch 11 (das aber schon seid langer Zeit),da schwache, kleinere Exemplare gnadenlos unterdrückt werden.Diese verharren dann meist in einer Ecke, fressen nicht mehr und verschwinden...

Ansonsten sehr unempfindlich. Sollte aber meiner Meinung nach mehrmals täglich gefüttert werden, um der Lebensweise als Dauerfresser in der Natur möglichst nahe zu kommen.

Sowohl als Einzeltier oder auch paarweise oder auch im Schwarm zu emphehlen.Auch für Anfänger.
16 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Chromis viridis

blacksea am 01.07.17#1
Ich bin mal wieder auf der Suche nach einer Artbestimmung im Mittelmeer: Es geht um einen Chromis (definitiv nicht chromis chromis) der in diesem Video bei Zypern gefilmt wurde:
www.youtube.com bei Minute 14:02
Laut www.fishbase.org
ist das Mittelmeer als Verbreitungsgebiet vom Chromis viridis mit angegeben, aber die Fische im Video sehen eher anders aus, vielleicht wie Chromis ternatensis auf diesem Bild www.meerwasser-lexikon.de bei dem als Verbreitungsgebiet das Rote Meer angegeben ist. Ein weiterer Lessepsscher Migrant?

Last comment in the discussion about Chromis viridis


Qu'est ce que c'est?

The following is an overview of "what's that?" Entries that have been successfully determined and assigned to this entry. A look at the entertainments there is certainly interesting.