Anzeige
Fauna Marin GmbH compact-lab Tropic Marin Tunze.com Tropic Marin All for Reef Whitecorals.com

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Ecsenius stigmatura Blennie


Profile

lexID:
1762 
Scientific:
Ecsenius stigmatura 
German:
Schleimfisch 
English:
Tail-spot Combtooth-Blenny 
Category:
Blennies 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Blenniidae (Family) > Ecsenius (Genus) > stigmatura (Species) 
Initial determination:
Fowler, 1952 
Occurrence:
Moluccas, Ambon, Raja Amat, Papua, Indonésie, Nouvelle Guinée, Pacifique Ouest, Philippines 
Sea depth:
1 - 30 Meter 
Size:
bis zu 6cm 
Temperature:
24°C - 27°C 
Food:
Copepods, Frozen food (small sorts), Amphipods, algues, artémias, Daphnia salina, le zooplancton, mysis, nourriture vivante, oeufs de homard 
Tank:
~ 200 Liter 
Difficulty:
moyen 
Offspring:
Possible to breed 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Least concern (LC)  
Related species at
Catalog of Life
:
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2019-01-14 22:22:04 

Élevages

Des élevages de Ecsenius stigmatura sont possibles. Malheureusement il y en a pas assez pour le commerce. Si vous vous intéressez pour Ecsenius stigmatura demandez a votre commerçant du élevage. Si vous avez déjà Ecsenius stigmatura essayez vous même de faire un élevage! Vous pourriez aider au commerce et de protéger la nature.

Husbandry

Splendide petit poisson qui n'arrive malheureusement pas souvent chez nous. Maintenance non problématique mais attention à ne pas maintenir dans le même bac des coraux durs.

External links

  1. Fishbase



Pictures

Commonly

1
1
1
1
1
1
1
1
1
1

Husbandry know-how of owners

mk-278 am 08.04.15#15
Ein sehr tolles Tier, es macht spaß ihn zu beobachten. Anfangs noch scheu, hat es sich nach wenigen Tagen schnell geändert.

Sucht sich immer wieder neue Verstecke, von wo aus er das Treiben im Becken beobachtet oder sich zurückzieht wenn mein Oxycirrhites typus Pärchen ihn etwas vertreibt...

Nimmt bei mir Frostfutter ohne Probleme an.
Phantom am 27.10.13#14
Hallo,

süßes Tierchen mit interessantem Verhalten. Leider zerlegt er mir gerade meine wunderschöne Goniopora indem er ständig beim vorbei schwimmen in die geöffneten Polypen beißt.

Wenn er nicht in kürze damit aufhört werde ich ihn wohl rausholen müssen. Die Goniopora leidet unter den ständig wahllosen Bissen sehr.

Frisst alles und ununterbrochen. Er hat zwei höhlen. Eine etwas höhere als Aussichtsplatz am Tag und weiter unten eine Höhle zum schlafen. Korallen zu nahe an seiner Schlafhöhle wirft er um bzw. sorgt dafür, dass sie kurze Zeit später im Sand liegen. Das hat er mit zwei Acans gemacht, die ich leider nicht festkleben konnte.

gunni40 am 23.03.12#13
Ich habe 1.1 von Michael Mrutzek erhalten,und muss sagen sie harmonieren total...schlafen gemeinsam in einer Höhle und fressen alles was ins kleine Maul passt angefangen von Frofu.Mysis,Lobstereier,Artemien über Lebend Brachionus,Copepoden und feine Algenteile!Sie baggern auch mit dem Maul den Sand aus ihrem Quartier und das Männchen hat sogar eine Nassarius vibex ganz unsanft mit dem Maul aus der Höhle geschubbst :-)-echt stark das kleine Kerlchen.Bei mir teilen sie sich ein 120x50x60cm Becken(360L).ich bin total begeistert von den liebenswerten Kerl's und werd versuchen diese nachzuziehen...jedoch ins Nano-Becken würd ich sie nicht degradieren weil sie nutzen zum.bei mir schon das ganze Becken...sehr zu empfehlen!!!
15 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Ecsenius stigmatura

Last comment in the discussion about Ecsenius stigmatura