Anzeige
Fauna Marin GmbH Whitecorals.com Korallen-Zucht Fauna Marin GmbH Tropic Marin All for Reef

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Centropyge eibli Poisson ange pygmé de Eibl


Profile

lexID:
261 
AphiaID:
278833 
Scientific:
Centropyge eibli 
German:
Eibls Zwergkaiserfisch 
English:
Blacktail Angelfish 
Category:
Poissons-Anges nains 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Pomacanthidae (Family) > Centropyge (Genus) > eibli (Species) 
Initial determination:
Klausewitz, 1963 
Occurrence:
Myanmar, Lombok, Australie, Bali, Flores, Hawaii, îles Christmas, Inde, Indonésie, Malaisie, Maldives, Mer d'Adaman, Océan Indien, Sri Lanka, Sumatra, Thaïlande 
Sea depth:
3 - 30 Meter 
Size:
15 cm - 16 cm 
Temperature:
25°C - 28°C 
Food:
algues, artémias, dent-de-lion, krill, mysis, Nori, nourriture congelée (grande taille), nourriture en flocons, salade 
Tank:
~ 600 Liter 
Difficulty:
moyen 
Offspring:
None 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
Red List:
Least concern (LC)  
Related species at
Catalog of Life
:
 
More related species
in this lexicon
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2017-10-19 16:06:36 

Husbandry

Egalement l'une des espèces de Centropyge les plus grandes. Maintenance identique aux autres espèces !

Pictures

Commonly

1
1
1
1
1
1
1

Husbandry know-how of owners

Freda am 18.11.16#9
Ich halte diesen wunderschönen Zwergkaiser schon bald 2 Jahre. Er pickt den ganzen Tag über an dem Gestein und ab und an auch mal an einer Koralle, ohne ihr dabei sichtlichen Schaden zu zufügen. Dabei schaut er sich alles erst ganz genau an bevor er es aufpickt. Er frisst bei mir Frostfutter und Futterpellets, Flocken mögen alle Fische bei mir nicht so gerne. Habe ihn damals eingesetzt, da ich irgendwo gelesen hatte, dass sie auch Planarien fressen (braune mit kl. roten Punkt). Zumindest waren bei mir nach 3 Tagen kaum noch welche vorhanden und nach einer Woche war ich sie los!
Er verträgt sich gut mit den anderen und wenn gibt es nur mit dem Centropyge argi mal kurz Streit.
hfo am 24.11.12#8
Wunderschönes Tier, dass bei mir nur ganz vereinzelt mal an einer Koralle pickt - frißt ansonsten fast alles ausser Flocken, ganz besonders liebt er Bananen ;-)
falkner71 am 25.01.12#7
Ist wirklich ein niedlicher geselle, schade ist nur das er an Weichkorallen,LPS und sogar an Krustenanemonen pickt und diese so behelligte das sie sich garnicht mehr öffneten,Kenyabäumchen hat er innerhalb einer woche ausgerottet!!!
Jetz habe ich ihn ins 500l Anemonenbecken umgesiedelt wo er sich einschränken muß am Lebendgestein zu picken:)

Fazit ,er gehört nicht in intakte Riffbecken!
9 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Centropyge eibli

Last comment in the discussion about Centropyge eibli