Anzeige
Fauna Marin GmbH Nitribiotic Tropic Marin Meerwasser24.de Riff-Fische-des-Korallendreiecks Tropic Marin Reef Actif

Translation in process
We're updating the page. There might be some translation errors. Sorry about that ;-)

Ctenochaetus tominiensis Chirurgien de Tomini


Profile

lexID:
528 
AphiaID:
277562 
Scientific:
Ctenochaetus tominiensis 
German:
Tominis-Borstenzahndoktor 
English:
Orange-tipped Bristletooth, Tomini Bristletooth, Tomini Surgeonfish, Yellow-tip Bristle-tooth 
Category:
Chirurgiens 
Family tree:
Animalia (Kingdom) > Chordata (Phylum) > Actinopterygii (Class) > Perciformes (Order) > Acanthuridae (Family) > Ctenochaetus (Genus) > tominiensis (Species) 
Initial determination:
Randall, 1955 
Occurrence:
Tuvalu, Papua, Timor, Australie, Bali, barrière de récif, Fidji, îles Salomon, Indonésie, Pacifique Ouest, Palau, Papouasie Nouvelle Guinée, Philippines, Sulawesi, Tonga, Vanuatu, Vietnam 
Sea depth:
3 - 45 Meter 
Size:
14 cm - 16 cm 
Temperature:
22°C - 28°C 
Food:
algues, artémias, banane, krill, le zooplancton, mysis, Nori, nourriture congelée (grande taille), nourriture en flocons, nourriture vivante 
Tank:
~ 800 Liter 
Difficulty:
Pour aquariophiles éprouvés 
Offspring:
Not available as offspring 
Toxicity:
Toxic hazard unknown 
CITES:
Not evaluated 
Red List:
Least concern (LC)  
Related species at
Catalog of Life
:
 
Author:
Publisher:
Meerwasser-Lexikon.de
Created:
Last edit:
2017-09-28 13:17:43 

Husbandry

Cette espèce rape comme les autres représentants du genre les algues et l'aufwuchs sur les élements du décor. Mange plutot des bananes plutot que de la salade mais c'est surtout une question de gout. Evidemment il apprécie toutes les nourritures congelés. A un comportement vraiment agressif à l'égard des autres chirurgiens. L'acquisition d'un tout petit exemplaire serait idéal. Certains chirurgiens ont tendance à endommager les coraux mais il est difficile de le savoir au préalable.

Pictures

Juvenile

1

Commonly

3
2
1
1
1

Husbandry know-how of owners

Basti2290 am 13.02.20#21
Habe meinen Borsti nun seit etwa 6 Monaten
hat direkt von vornherein Algen gefressen (Fadenalgen, Caulerpa Brachyphus usw.)
keinerlei Probleme bei der Eingewöhnung (4 stunden via Tröpfchen im Eimer eingewöhnt)

Verhält sich sehr Freundlich, versteht sich mit meinem Fuchsgesicht sehr gut (schwimmen seite an seite durchs Aqarium)
Artemias und Granulat ist gern gesehen

Scheint mich zu erkennen, da er sofort an die Oberfläche kommt sobald ich am Aquarium stehe, auch fixiert er mich mit den Augen.

Alles in Allem ein sehr toller und einfach zu haltender Fisch


Bubblefish am 03.02.18#20
Ich halte meinen Tomi nunmehr 6 Monate.

Futter: Keinerlei Probleme. Alles, wirklich alles wird gefressen. Er erkennt mich offensichtlich an der Art wie ich gehe, denn sobald ich mich dem Aquarium nähere steht er in der Ecke, wo es normalerweise Futter gibt.

Schwimmverhalten: Sehr schneller Schwimmer. Dauernd unterwegs. Immer gut zu beobachten.

Aggression: In meinem Becken schwimmen lediglich 9 Fische. Aggression ist nicht feststellbar. Lediglich Scheinkämpfchen mit dem Flavescens. Allerdings ist zu beobachten, dass jeder Neuankömmling sehr eindringlich in die Hierarchie eingebaut wird.

Ich würde diesen Algenkonsumenten jederzeit wieder kaufen. Er ist sehr dekorativ, ein guter Schwimmer und hat ein angenehmes Verhalten.
shovel am 28.05.13#19
ich halte diesen doc seit 1 jahr . er ist wirklich sehr scheu aber einen besseren algenvernichter habe ich noch nie erlebt . ich hatte eine bryopsisplage die er komplett vernichtet hat . er animierte sogar das fuchsgesicht daran zu beteiligen . er ist sehr friedlich . ich kann nur sagen dieser doc ist sehr zu empfehlen .



wenig anfällig auf krankheiten

21 husbandary tips from our users available
Show all

Discussion

Last comment in the discussion about Ctenochaetus tominiensis

Last comment in the discussion about Ctenochaetus tominiensis